Visa & Einladung

Der russische Reiseveranstalter Paneurasia bietet nach Rücksprache mit dem Orga-Team den Freundschaftsfahrern eine Möglichkeit kostengünstig die Einladung für das zweifache (!) russische Touristenvisum zu bekommen und unterstützt wie im vergangenem Jahr gerne bei der zentralen Beantragung der Visa.

Achtung: Die zentrale Beschaffung des Visum ist zur Zeit nur für Personen, die in Deutschland wohnen oder als Deutsche im Ausland leben möglich. Daher: Österreicher und Schweizer müssen sich selbst das Visum in der nächstgelegenen Botschaft/Konsulat kümmern. Eine kostengünstige Einladung für 10 EUR kann dennoch über Paneurasia bezogen werden.

Bitte alle Infos sorgfältig durchlesen. Sollten sich darüber hinaus Fragen ergeben, stehen die Mitarbeiter des Reisebüros Paneurasia gerne beratend zur Seite: http://paneurasia.de/kontakt

Bei der Abwicklung über Paneurasia betragen die Gesamtkosten für Russland und Weißrussland 140 EUR. Derzeit wird mit der russischen Botschaft in Berlin noch geklärt, ob die Visumkosten reduziert werden können. Der Preis kann daher noch fallen. Alle wichtigen Infos aber schon mal in Kürze, so dass jeder die Zeit hat, die benötigten Unterlagen und Fotos zu beschaffen.

+++ VISUM für RUSSLAND +++

+++ Ablauf für Selbstbesorger +++
1. Einladung online bestellen
2. Visum beim VHS beantragen

Zu 1. +++ Touristische Einladung für das Russlandvisum – Kosten 10 EUR+++
Die offizielle Einladung des russischen Reiseveranstalters für ein zweifaches Touristenvisum gilt für die gesamte Reise vom 23.07.2017 bis 13.08.2017
Bestellung: ab 01.03.2017 bis 21.07.2017
Kosten: je 10 EUR statt Normalpreis 30 EUR

Voraussetzungen:
Deutscher/österreichischer/schweizer Reisepass (ab 13.08.2017 noch mind. 6 Monate gültig)

Wie wird die Einladung bestellt:
Auf der Seite des Reiseveranstalters Paneurasia alle benötigten Daten eingeben und Bestellung abschließen. E-Mail mit der Bankverbindung von Paneurasia abwarten und unter Angabe der Einladungsnummer (kommt per Mail) den Betrag von 10 EUR überweisen. Einladung wird nach vollständiger Bezahlung binnen 3 Werktagen per E-Mail als PDF zugestellt. Fertig! Damit kann jetzt ein Visum für Russland beantragt werden.

Allgemeine Infos zu der Touristeneinladung HIER:

Zu 2. +++ Visum selbständig beantragen – Kosten 62 Euro +++
Keine Angst – es geht einfacher, als man denkt! Die günstigste und schnellste Variante das russische Visum zu bekommen, ist dieses bei einem der Visa-Handling-Services (VHS) in folgenden Städten zu beantragen: Berlin, Leipzig, Hamburg, Frankfurt a. M., München, Bonn. Kosten: 35 Euro Konsulargebühr + 27 Euro obligatorische VHS-Gebühr.

Hierfür bitte auf der Seite des VHS einen Termin in der nahegelegenen Stadt beantragen und alle nötigen Unterlagen zu diesem mitbringen.

Hier kann ein Termin beantragt werden:
http://www.vhs-germany.com/sign.up.php?lang=de&step1=1

Österreich
http://www.vhs-austria.com/
http://salzburg.mid.ru/web/salzburg_de/visa-nach-russland

Normalerweise dauert die Antragsabgabe keine 15 Minuten. Der Reisepass mit dem gültigen Visum kann dann in der Regel binnen 5-7 Werktagen abgeholt werden!

+++ Ablauf für postalische Bestellung +++

Infos folgen bald.