Programm

Programm für das Pskow und Pskow Gebiet

Programm für das Pskow Gebiet.

Organisator – Artur Evteev.

  1. Juli

20.00 – 24.00:
– Ankunft in der Stadt Pskow (die letzten Autos werden bis 3-4 Uhr am 28. Juli ankommen).
– Unterkunft in Hotels, Appartements, Gastfamilien und im Wohnheim der Stadt Pskow.

Unterkünfte der Teilnehmer der Freundschaftsfahrt:

  1. Wohnheim der landwirtschaftlichen Berufsschule: Unterbringung in Zimmern für 2-4 Personen. Kosten pro Person 600 Rubel.

Unterbringungsmöglichkeit für bis zu 250 Personen.

  1. Hotel «Pushkin». 52 Zimmer für 2 und 3 Personen reserviert. Kosten 3000 Rubel pro Zimmer, inkl. Frühstuck. Spät Anreisende zahlen halben Preis – http://www.pushkin-pskov.ru

Unterbringungsmöglichkeit für bis zu 130 Personen.

  1. Über 20 Appartements sind im Vorfeld angemietet, Kosten von 4000 bis 8000 Rubel für 2 Übernachtungen. Pro Appartement können von 2 bis 6 Personen untergebracht werden.

Unterbringungsmöglichkeit für bis zu 100 Personen.

Jeder Teilnehmer wird garantiert eine Unterkunft bekommen.

Die Teilnehmer werden durch Deutsch sprechende Helfer empfangen und begleitet.

  1. Juli

7.00 – 9.00 Uhr: Frühstück.

10.00 – 14.00 Uhr:
– historische Rekonstruktion in Alt Isborsk;
– interaktive Flächen (Bogenschießen, Kämpfe mit Schwerten und anderen Waffen aus 12.-15. Jh. usw.)
– Feldküche mit traditionellen Speisen.
– Exkursion durch die Burg auf Deutsch für Interessierte.

Web-Addresse der Burg – http://www.museum-izborsk.ru/ru/page/fortress.

14.30 – 15.00 Uhr: Ankunft in Pskow.

15.20 – 18.00 Uhr: Festkonzert in der Stadtmitte.
– Begrüßungsworte von prominenten Persönlichkeiten der Stadt;
– musikalische Auftritte der städtischen Künstler;
– Treffen mit Stadtbewohnern von Pskow.

19.00 – 23.00 Uhr: Bankett im Unterhaltungskomplex «Prostoria» (Räumlichkeiten für maximal 600 Personen)
– nationale Küche (Kosten pro Person – 1100 Rubel: Abendessen mit 2-3 Gänge-Menü, ohne Alkohol);
– Zeit für Erholung, Auftritte der Teilnehmer der Freundschaftsfahrt;
– Auftritt eines Vokal/Instrumental-Ensembles

Alternative Veranstaltungen von 10.00 bis 19.00 Uhr:

– Gruppenexkusionen für jeweils 15 oder 40 Personen zur bequemen Bestellung und Unterbringung im Transport:

  1. Puschkin Museum und Schutzgebiet – http://pushkin.ellink.ru
  2. Exkursion zu Fuß durch die Stadt Pskow (1-2 Stunden)
  3. Besuch von Pskow-Petschorsker Mariä-Entschlafen-Kloster – https://anashina.com/pskovo-pecherskij-monastyr/
  4. andere Routen der Exkursion (aktuell in der Arbeit)
  5. Runder Tisch mit Business-Vertretern der Stadt Pskow, und zwar Russischer Verband der Industriellen und Unternehmer und die Bewegung «Das Unsere» – http://svoe60.ru
  6. Wohltätigkeitsaktion im SOS-Kinderdorf der Stadt Pskow (Übergabe der Geschenke für die Schützlinge vom Kinderdorf) – http://www.pskovsos.ru

 

  1. Juli

 

7.00 – 9.00 Uhr: Frühstück.

10.00 Uhr: Abreise aus Pskow nach Luga.

13.00 – 17.00 Uhr:
– Blumenniederlegung beim Memorial der Partisanen Ruhm in Stadt Luga;
– Festkonzert und Mittagsessen – https://ru.wikipedia.org/wiki/Партизанская_слава_(мемориал)

20.00 Uhr: Ankunft in Sankt-Petersburg.