Freundschaftsfahrt 2017

Im Sommer 2017 wurde die positive Erfahrung aus dem Jahr 2016 fortgesetzt.Vom 23. Juli bis zum 13. August reisten insgesamt 341 Teilnehmer gemeinsam nach und durch Russland. Dieses Mal gab es sieben verschiedene Routen. Die Hauptroute war die Freundschaftsfahrt, durch die insgesamt 15 Städte angereist werden konnten. Die Freundschaftsfahrt war und ist eine Bürgerinitiative zur Förderung der Völkerfreundschaft zwischen Deutschland (Europa) und Russland. Die Offenheit der Menschen, sowohl von der deutschen als auch von der russischen Seite, ist ein großer Schritt in Richtung Völkerverständigung. Die Mitreisenden lernten das Land Russland, seine Menschen und ihre von Herzen kommende Gastfreundschaft, sowie die Kultur kennen.