Freundschaftszug 2018

Dieses Jahr geht es mit dem Freundschaftszug weiter in Richtung Frieden und Völkerverständigung. Die diesjährige Druschba-Fahrt 2018 ist im Vorfeld der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Russland geplant. Vom 4. bis zum 16. Juni werden insgesamt 15 verschiedene Städte in Russland angereist. Das Abenteuer startet am 04. Juni in Berlin, von wo aus es mit einem Zug Richtung Moskau geht. Ab Moskau folgt eine Sternenfahrt in die verschiedenen Städte, die vorab ausgewählt werden. Ob Kasan, Sotchi oder Jekaterinburg, den Teilnehmern ist es natürlich frei überlassen, welche Stadt sie erleben wollen. Zur Auswahl stehen außerdem noch die Städte Samara, Saransk, Sergijev Possad, Jaroslawl, Grozny, Kostroma, Pensa, Wologda, Twer, Simferopol, Petrosawodsk und Krasnodar. Jede Stadt bietet interessante kulturelle Facetten und zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Als gemeinsames Event und Highlight der Reise steht zum Abschluss der Fahrt, das gemeinsame Feiern und Mitfiebern des Eröffnungsspiels der Fußball-Weltmeisterschaft zwischen Russland und Saudi Arabien auf dem Tagespunkt. Natürlich sind auch dieses Jahr begleitende Lenker privater PKW und Motorräder herzlich eingeladen, den Start des größten Sport-Ereignisses der Welt am 14.06.2018 in Moskau mitzuerleben und auf Russisch mitzufeiern sowie an einer der Kurzreisen in zahlreiche Regionen Russlands teilzunehmen.